erschienen am 05.05.2021

Kinder probieren sich kreativ aus  | Schwäbische Zeitung

Bericht: SZ

Die Theaterpädagogik der Langenargener Festspiele steht seit einem Jahr nahezu still. Über 150 stückbezogene Workshopstunden an Schulen und Bildungseinrichtungen in den Kreisen Bodensee, Lindau und Ravensburg mussten laut Pressemitteilung vergangenes Jahr pandemiebedingt abgesagt werden. Ergänzend zu ... | Mehr...

Erschienen am 05. Mai 2021, Schwäbische Zeitung

erschienen am 23.04.2021

Für "Romeo und Julia" lernen drei Schauspieler sogar das Fechten  | Montfort-Bote

Bericht und Foto: Angela Schneider

Nachher sieht es ganz leicht aus, aber es steckt natürlich harte Arbeit dahinter: Derzeit proben drei Schauspieler der Langenargener Festspiele mit Kampfchoreografin Anna Soibert das Hauen und Stechen. Im Abendstück "Romeo und Julia" wird es Kampfszenen geben... | Mehr...

Erschienen am 23. April 2021, Montfort-Bote

erschienen am 21.04.2021

Corona-konformes Proben auf der Bühne | Regio TV

Bericht: Alice Swoboda, Kamera: Florin Ruess

Eigentlich war das Theaterstück "Romeo und Julia" der Festspiele Langenargen bereits im Jahr 2020 geplant. Jetzt wagt das Ensemble einen neuen Anlauf. Unter strengen Corona-Auflagen wird auf der Bühne geprobt. Regio-TV war bei der ersten Probe einer Kampfszene dabei und hat nachgehakt... | Zum Videobericht...

Erschienen am 21. April 2021, Regio TV Bodensee Journal

erschienen am 10.04.2021

Langenargener Festspiele proben Open Air | Schwäbische Zeitung

Bericht und Foto: Andy Heinrich

Ihre erste Probe unter freiem Himmel haben die Schauspieler der Langenargener Festspiele am Donnerstag an der Konzertmuschel abgehalten. Mit William Shakespeares Tragödie "Romeo und Julia" sowie dem Familienstück "Tom Sawyer und Huckleberry Finn" geht das professionelle Freilichttheater ... | Mehr...

Erschienen am 10. April 2021, Schwäbische Zeitung

erschienen am 06.04.2021

"Romeo und Julia": Die Liebe in Zeiten von Corona | Schwäbische Zeitung

Bericht: Tanja Poimer, Fotos: Conni Breyer, Stefan Trautmann

In William Shakespeares Tragödie "Romeo und Julia" dürfen die Hauptdarsteller nicht zusammenkommen, weil ihre Familien verfeindet sind. Auch Theatermachter und Zuschauer müssen seit einiger Zeit voneinander lassen. Der Fein, der sie trennt: das Coronavirus. Das Team der Langenargener Festspiele hat ... | Mehr...

Erschienen am 06. April 2021, Schwäbische Zeitung

erschienen am 10.02.2021

Trägerverein der Langenargener Festspiele muss aufs Geld schauen | Schwäbische Zeitung

Bericht: SZ, Fotos: LAF

Wegen der Covid-19-Pandemie haben die Verantwortlichen des Langenargener Festspielvereins beschlossen, die Jahreshauptversammlung online abzuhalten. ... | Mehr...

Erschienen am 10. Februar 2021, Schwäbische Zeitung

erschienen am 29.01.2021

Langenargener Festspiele erweitern Programm mit einem Sonderspielplan | Montfort-Bote

Bericht: mb, Fotos: Nina Broell, privat

Auch in schwierigen Zeiten stehen die professionellen Langenargener Theaterfestspiele nicht still. Im Gegenteil: Zum regulären Sommerspielplan, welcher in kbapp neun Wochen in die Proben startet, wurde seit August ein zusätzlicher Sonderspielplan entwickelt. Kleine und feine Darbietungen ... | Mehr...

Erschienen am 29. Januar 2021, Montfort-Bote

erschienen am 04.07.2020

Festspiele organisieren hochkarätiges Gastspiel | Schwäbische Zeitung

Bericht: Tanja Poimer, Fotos: Martin Zilm -und- PR

Eigentlich hätten die Langenargener Festspiele am Samstag mit Romeo und Julia" und am Sonntag mit "Tom Sawyer und Huckleberry Finn" Premiere gefeiert. Eigentlich, denn Corona machte den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Schweren Herzens beschloss das Leitungsteam ... | Mehr...

Erschienen am 04. Juli 2020, Schwäbische Zeitung

1  |  2  |  3  | 4  |  5  |  6  |  7

|

|

LA Festspiele - Theater in Langenargen am Bodensee - Veranstaltungen über die Sommerzeit
Theater in Langenargen

|

Theater in Langenargen Theater in Langenargen