Die Langenargener Festspiele bringen die Geschichte als gespielte Lesung auf die Bühne. Dabei wird Schauspielerin Angela Neis das Märchen vorlesen und mit einfachen Theatermitteln verschiedene Figuren und Handlungen bildhaft zum Leben erwecken:

Den Menschen erscheint der Berggeist Rübezahl in verschiedener Gestalt: Als Mönch, Bergmann, Handwerker und in ähnlicher Gestalt, aber auch in Tiergestalt oder als Baumstumpf, Stein oder einer Wolke. Rübezahl ist der Wetterherr des Riesengebirges und sendet Blitz und Donner, Nebel, Regen und Schnee vom Berg nieder, während eben noch alles im Sonnenglanz lag. Gegen gute Menschen ist er im Allgemeinen freundlich, lehrt sie Heilmittel und beschenkt insbesondere Arme; wenn man ihn aber verspottet, rächt er sich…

Die Aufführungen von «Sagenhaft – gespielte Lesungen» finden bei nahezu jeder Witterung in der Muschel im Schlosspark in D-88085 Langenargen statt.

Weitere Informationen

Aufführungstermine

Aufführungstermine für Kindergärten

Szenenfotos

Fotocredits: Medvedeva

Sagenhaft, fünfte Festspielzeit

Rübezahl

gespielte Lesung für Klein und Groß

|

|

LA Festspiele - Theater in Langenargen am Bodensee - Veranstaltungen über die Sommerzeit
Theater in Langenargen

|

Theater in Langenargen Theater in Langenargen

M i t   f r e u n d l i c h e r   U n t e r s t ü t z u n g

Gemeinde Langenargen | Festspielpartner der Langenargener Festspiele