Langenargener Festspiele

Profitheater  •  Traumkulisse am See  •  Kultur-Highlight

Siebte Festspielzeit • Sommer 2024

15. Juni bis 06. August

Abendstück

DRACULA

Eine schaurige Vampirtragödie:

Im Abendspielplan der Langenargener Festspiele sorgt «Dracula» nach dem gleichnamigen Roman von Bram Stoker für spannungsgeladene, dramatische wie humorvolle Theatermomente…

Familienstück

PINOCCHIO

gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung

Als Familienstück feiert «Pinocchio» (nach Carlo Collodi) in einer Uraufführung der Langenargener Festspiele auf der Bühne am Bodenseeufer Premiere…

Vielfältiges

BEGLEITPROGRAMM

Von einer Eröffnungsmatinée, über szenische Lesungen, einem Blick hinter die Kulissen bis hin zu einem Spielplan außerhalb der Sommerspielzeit:  

Die Langenargener Festspiele bieten ein umfangreiches Theaterprogramm…

Professionelles Theater mit privatem Träger

Das Theater zeigt vorrangig Eigenproduktionen in den Sparten Erwachsenen- und Familientheater. 
 
Die Stücke der Langenargener Festspiele werden von Juni bis August unter freiem Himmel im Schlosspark, bei schlechter Witterung in der Kulturstätte Münzhof, ausgetragen.
 
Die Langenargener Festspiele sind seit 2021 Mitglied im Bundesverband Deutscher Bühnenverein. 

Feierliche Eröffnung der 7. Spielzeit: 15. Juni 2024

Im feierlichen Rahmen wird die siebte Festspielzeit eröffnet. Die Eröffnung findet vor der Premierenaufführung von «Dracula» auf der Festspielbühne statt.

Sa, 15. Juni 2024  •  19:00 Uhr

Winter/Frühjahr 2024

Februar bis März

ABENDSTÜCK

LORIOT DRAMATISCHE WERKE

­­Loriots Sketche haben Fernsehgeschichte geschrieben: Die Langenargener Festspiele zeigen zum 100-jährigen Jubiläum von Loriot ihren Theaterabend, welcher das Werk des Meisters des Humors Vicco von Bülow auf die Bühne bringt …

Gespielte Lesung

HEINZ & ERHARDT

Die Langenargener Festspiele zeigen in Kooperation mit dem Musiksalon Hirscher eine szenische Lesung, welche sich dem großen Humoristen, Schauspieler, ­Musiker und Dichter Heinz Erhardt widmet. …